Voltigierverein Regnitztal - Pferde
 

Home
Verein
Gruppen
Pferde
Ausbilder
Fotoalbum allg.
Fotoalbum 07
Fotoalbum 08
Fotoalbum 09
Fotoalbum 10
Fotoalbum 11
Fotoalbum 12
Fotoalbum 13
Fotoalbum 14
Fotoalbum 15
Gästebuch
Impressum
Links


Unsere Pferde

Vroni



Vroni (geb. 2007) ist neu bei uns im Stall.  Mit ihren 170 cm kann sie sich schon mal ganz schön groß machen, wenn es draußen irgendwo klappert. Aber wenn keine Gefahren von draußen zu befürchten sind, ist sie richtig verschmust. Auf der Koppel tobt sie sich gerne aus, macht Freundensprünge und genießt die Gesellschaft von den anderen Pferden. Der Linksgalopp war am Anfang gar nicht ihr Ding, doch mittlerweile läuft sie bei Volti brav ihre Runden. Ihren ersten Auftritt auf der Weihnachtsfeier hat sie schon gut gemeistert und wir freuen uns schon auf ihre ersten Turniere.

Weltbub



Mittlerweile regelmäßig im Voltieinsatz ist auch der 1996 geborene Fuchs Bubi, der seit 2000 das Allroundtalent im Stall darstellt. Der Mecklenburger geht Dressur bis Klasse L, springt gerne und gut, liebt Geländeritte und macht auch an der Longe eine prima Figur. Von den Gangarten und der Unempfindlichkeit her bringt er ideale Volti-Voraussetzungen mit. Bubi ist 165 cm groß und hat einen unschlagbar lieben Charakter, der durch fast nichts zu erschüttern ist. Nur wenn Coco oder ein Motorroller sich zu sehr annähert, geht das Fluchttier mit ihm durch.

Such Mo



Seit Herbst 2009 bei uns im Stall ist der Hannoveranerwallach Such Mo (geb. 2004), genannt Momo. Er sieht ein bisschen aus wie Pierrot in klein und hat wie der Große eine Verbindung zum Stall Werth: der Onkel dieses kleinen „Satchies“ ist nämlich der berühmte große Satchmo von Isabell. Bis zum Weltmeister und Olympiasieger hat Momo noch ein wenig Training vor sich, aber seine schwungvollen Bewegungen und der raumgreifende Tritt lassen so einiges erahnen. Auch was Volti betrifft, durchläuft Momo gerade sozusagen die Grundschule und zeigt auch hier Talent und Lernbereitschaft. Zwar geht hin und wieder noch das jugendliche Temperament mit ihm durch, aber mit zunehmendem Ausbildungsstand lässt sich auch wachsende Gelassenheit verzeichnen.

Navajo



Erst seit kurzem bei uns im Stall ist der 5-jährige Haflinger Navajo (genannt: Seppl).
Er ist fleißig, geht mittlerweile sehr gut an der Longe und ist seit ein paar Wochen unter dem Sattel. Er lernt schnell, doch manchmal geht sein Dickkopf mit ihm durch, allerdings nur wenn ihm etwas nicht passt. Im Gelände ist der dafür die Ruhe selbst. Schmusen, putzen, betüdeln und natürlich Futter liebt er über alles. Die ersten Anlauf versuche im Voltigieren hat er auch schon mit Bravour gemeistert und vielleicht erleben wir den Kleinen, bald auf den WBO - Turnieren, ganz groß.

Unsere ehemaligen Pferde

Coco Chanel



 
 „Oh, ist die schön!“ war meist zu hören, wenn Coco herausgeputzt und eingeflochten auf einem Turnierplatz erschien. Aber die Rappstute aus Lettland, die wegen einer unschönen Vergangenheit manchmal etwas ängstlich war, konnte weit mehr als nur hübsch aussehen. Dank ihrer ruhigen Galoppade und dem Gardemaß von 172 cm war sie perfekt geeignet für den Übergang von Spiele- zu Wettkampfgruppe und auch als Einzel- und Doppelvoltigierpferd hat sie sich mehrfach bewährt. Dressurmäßig und im Springen stellten unsere Alex und sie ihr Talent beim wöchentlichen Training unter Beweis. 2014 ist  Coco Chanel leider von uns gegangen. Wir werden sie immer in guter Erinnerung behalten.
 
Charlie Brown



Charlie war viele Jahre der geliebte Untermann der Galopp-Schritt-Gruppen. Auf vielen Breitensporttagen trug er seine Voltis zuverlässig im Schaukelgalopp. Viele Voltis ritten ihn gerne ohne Sattel und lange Ausritte hat er geliebt. Danke Charlie für die schöne Zeit.

Heute waren schon 1 Besucher (32 Hits) hier!
 
"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=